Geld in Whisky investieren

Geld in Whisky investieren: Was klingt wie ein Scherz, ist bei erfolgreichen Investoren schon völlig normal. Früher brachte man sein Geld zur Bank und legte es auf ein Sparbuch – heute sind die Zinsen so niedrig, dass man sich um eine andere Möglichkeit sein Geld zu vermehren, umschauen sollte. Eine spannende und äußert erfolgreiche Alternative ist es, Geld in Whisky zu investieren. So sind zum Beispiel die jährlich erscheinenden Distillers Editions von verschiedenen Anbietern ein beliebtes Investitionsgut, da diese in der Regel auf wenige Tausend Flaschen limitiert sind. Und wie es bei allen seltenen Dingen ist, so ist es auch beim Whisky: Ihr Wert steigt mit der Zeit.

Verfügbarkeit

Ein wichtiger Punkt, ist das Thema Verfügbarkeit. Wenn zum Beispiel von einem Whisky eines gewissen Jahrgangs nur 5.000 Flaschen abgefüllt werden, stehen die Chancen gut, dass der Preis bereits nach kurzer Zeit ordentlich steigt. Die Verfügbarkeit kann man auch als Laie relativ einfach prüfen: Destillerien geben meistens die Mengen dieser Raritäten auf ihrer eigenen Website bekannt.

Beliebtheit

Die Kombination aus Verfügbarkeit und Beliebtheit treibt den Preis nach oben. Als gutes Beispiel lässt sich die Octomore-Reihe von Bruichladdich verwenden. Bruichladdich stellt mit Octomore die rauchigsten Whiskys der Welt her und hat es geschafft, die Marke bei Whiskyfans auf der ganzen Welt zu etablieren. Da Octomore aber ein ausgesprochen beliebter und nur limitiert verfügbarer Whisky ist, steigen die Preise oft rasant. Will man heute z.B. eine Flaschen aus der ersten erschienenen Reihe kaufen, muss man mit einem Preis von etwa 1.000€ rechnen. Da reden wir dann gleich mal von über 500% Wertsteigerung in einem überschaubaren Zeitraum.

Die folgenden Produkte fallen in die Kategorie "Investment-Case" da sie limitiert sind und nur noch wenige Flaschen verfügbar sind:

Unter 100€

101€ – 300 €

Über 300€

Bruichladdich The Laddie Ten

Octomore 07.2

Balvenie TUN 1509 Batch 2

Caol Ila Distillers Edition 2015

Octomore 07.3

Talisker 30
Glen Garioch Virgin Oak Batch 1

Bowmore 18 Manzanilla Cask

Balvenie 30 YO
Ichiro's Malt Chichibu Dream Cask 10

1 Kommentar

Bin gespannt wie sich der Wert in den nächsten Jahren entwickelt! Hab mir die beiden Octomores mal bestellt, weil es die sonst kaum noch wo gibt.

Peter F. 13 November, 2020

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft